Erster Tag der Miliz in Strass

Am 09.06.2017 fand der erste jährliche Tag der Miliz in Strass (Steiermark) statt. Dieser Tag ist gedacht, um die Leistungen und die Bereitschaft der Miliz zu honorieren. Jedes Jahr wird eine neue Örtlichkeit dafür bestimmt.

Nach einem Vernetzungs- und Besprechungspart der Kommandanten aller Milizeinheiten aus Österreich, geführt von Brigadier HAMESEDER (Milizbeauftragter des ÖBH), folgte eine weitere Besprechung mit Generalstabschef Othmar COMMENDA. Die Besprechungen erwiesen sich als sehr wertvoll und richtungsweisend. Danach erfolgte der Festakt, an dem Arbeitgeber aus der Wirtschaft gewürdigt wurden. Diese haben sich besonders für die Miliz eingesetzt und den Einsatz in Österreich sowie im Ausland damit unterstützt.

Vertreten war unsere Kompanie durch einen Fahnentrupp, den unser Spieß Hermann und der Kommandant Jägerzug Cuno stellten, und AubO Marton. Auch bei großer Hitze und etwas langer Stehzeit haben sie unsere Kompanie hervorragend repräsentiert. Alles in allem ein gelungener Tag, an dem viel Wertvolles besprochen und gewürdigt werden konnte.

Horridoh, Euer AusbO Marton

Abordnung der Jägerkompanie Tulln beim Tag der Miliz in Straß 2017
2017-06-26T12:05:35+00:00 Juni 26th, 2017|Veranstaltungen|0 Comments