Kurzübung mit Ausbildung – „Schutz“

Am vergangenen Wochenende (19. – 20. Mai 2017) wurde in der RAAB-Kaserne Mautern der militärische Schutz von Gefechtsständen, Betreiben von Checkpoints, temporären Checkpoints, Streifen und die Personen- und KFZ-Kontrolle gefestigt und geübt. Auch der Gefechtsstand wurde parallel betrieben.

Durch die umfassende und makellose Planung sowie Durchführung unseres MobUO, konnte eine wertvolle und fordernde Ausbildung mit Übung der geforderten Einsatzszenarien durchgeführt werden. Am Freitag wurde bis 1700 Uhr eine weiterführende und vertiefende Ausbildung in der Personen- und KFZ-Kontrolle absolviert, welche die Qualität unserer Tätigkeiten ungemein steigern konnte. Danach folgte die Ausgabe eines fiktiven Einsatzbefehles, welcher die Sicherung eines Gefechtsstandes und das Betreiben eines Checkpoints vorsah.

Bis 1400 Uhr des Folgetages wurden dann zahlreiche Szenarios und Übungseinlagen eingespielt, worauf der eingesetzte Zug reagieren musste. Dabei waren unter anderem auch TCPs (Temporäre Checkpoints) zu errichten, was ein Novum in der Ausbildung dargestellt hat. Auch die anderen Einlagen waren sehr variabel und wertvoll sowie mit liebe zu Detail geplant. Zwischendurch wurden durch unseren SanUO noch die Kenntnisse in Selbst- und Kameradenhilfe gefestigt. Die Zusammenarbeit zwischen Zugskommando und Kompaniekommando kam auch nicht zu kurz.

Die Verbindung der eingesetzten Elemente wurde durch Funk gestützt, wodurch die Fähigkeiten in der funkgestützten Verbindung vertieft werden konnten. Die professionelle Vorbereitung und Durchführung durch unseren MobUO sowie zwei weitere Ausbilder konnte ein großer Mehrwert für uns erzielt werden. Es bleibt zu sagen, dass die beiden Tage sehr wertvoll für Mannschaft und Kommandanten waren. Anzumerken bleibt, dass „das Werkl“ nun besser zu funktionieren scheint und das benötigte Ausbildungsmaterial an KFZ, Waffen und Munition, Funk und weitere Mittel ausreichend und in guter Qualität und Menge zur Verfügung gestellt wurden.

Der Dank gilt hier unserem MobUO und dem StbB 3. Es hat mich sehr gefreut, dass alle professionell und motiviert ihre Aufgaben durchgeführt haben. Ich freue mich darauf, mit euch wieder zusammenarbeiten zu dürfen!

Horridoh, Euer AusbO Marton

2017-05-24T13:15:06+00:00 Mai 24th, 2017|Ausbildung|0 Comments